Banner Website.png
Banner Sponsoren.png
Logo AQ_edited.jpg
Hofmusikapelle Foto.png

Das Auner Quartett freut sich außerordentlich, die Partnerschaft mit der Hofburgkapelle auch in der Saison 2021/22 fortzuführen. Im Programm dieser insgesamt 4 Konzertabende finden sich zwei Schwerpunkte; zum einen die “Musica Femina”, in welchem das Quartett insgesamt 4 Werke von Konstantia Gourzi, Fanny Mendelssohn, Sofia Gubaidulina und Rebecca Clarke aufführen wird - und zum anderen der geografische Ort “Hofburg” und seine Kapelle - Mozart, Bruckner, Haydn - alle waren sie hier musikalisch präsent. Als “roter Faden” durch die 4 Konzertabende führt uns Antonio Vivaldi mit seinen berühmten Vier Jahreszeiten in einer Bearbeitung für Streichquartett von Thomas Auner.

Hofburgkapelle, Schweizerhof in 1010 Wien

Karten zu € 19,- /erm. € 9-

erhältlich an der Abendkasse sowie culturall.at

17.  September 2021, 19.30h

A. Vivaldi:
L’autunno – Der Herbst, Op. 8, RV 293
arr. T. Auner (Boosey & Hawkes)
 
Konstantia Gourzi:
Anajikon: „The angel in the blue garden”
 
A.v. Zemlinsky
Streichquartett Nr. 1

 

18. Dezember 2021, 19.30h

A. Vivaldi:
L’inverno – Der Winter, Op. 8, RV 297
arr. T. Auner (Boosey & Hawkes)
 
J. Haydn:
Streichquartett Op. 76/2 “Quinten“


Fanny Mendelssohn:
Streichquartett in Es-Dur Nr. 2

 

8. April 2022, 19.30h

A. Vivaldi:
La primavera – Der Frühling, Op. 8, RV 269
arr. T. Auner (Boosey & Hawkes)

 

Sofia Gubaidulina:
Quartet Nr. 4

 

A. Bruckner

Streichquartett in c-moll WAB 111

3. Juni 2022, 19.30h

A. Vivaldi:
L’estate- Der Sommer, Op. 8, RV 269

arr. T. Auner (Boosey & Hawkes)

 

Rebecca Clarke:
Zwei Sätze für Streichquartett

 

W.A. Mozart:
Streichquartett KV 465 „Dissonanzen”